Textschnipsel

»Hilf mir«, stammelte Karin und Kassandra spürte, wie ihre Beine weich wurden.
Mit zitternder Hand gab sie das Handy zurück.
»Was soll ich tun?«, fragte sie, an den Gangster gewandt, und, als dieser nicht gleich reagierte, schrie sie fast. »Sag mir, was ich tun muss, damit du meine Freundin freilässt.«